Schon unsere Großeltern sagten uns stets, das Wichtigste im Leben ist Gesundheit. In seiner Reihe „Mach’s weg“ interviewt Laurens Dillmann verschiedene Berufsgruppen des Gesundheitswesens. Wieso sind diese Menschen ihrer Berufung gefolgt? Wie sieht ihr Berufsalltag aus? Warum kümmern sie sich? Was hat es mit alternativen Heilmethoden auf sich? Und lässt sich Krankheit einfach “wegmachen”?

  • feedback erwünscht und Veröffentlichungsplattform gesucht (Kontakt: mail@laurensdillmann.de)

Stimm-Coaching – mit Miroslav Grosser
Sind Stimme und Körper ein organisches Ganzes? Der Idealfall wäre ein authentischer, ehrlicher, wahrhaftiger Mensch im Einklang mit sich selbst und der Welt.[Lesen]


Präsenz-Coaching – mit Sven Fechner
Wenn wir in unserer Präsenz sind, fällt es uns leicht uns zu zeigen, und unsere Wünsche, Ideen und Vorhaben mit gutem Mut und Zuversicht zu realisieren.[Lesen]


Osteopathie/Psychoneuroimmunologie – mit Sven Besch
Heilung ist jeden Tag allgegenwärtig.[Lesen]


Hebamme – mit Anja Bendel
Es muss ein Ende haben, dass die Jobs der „Kümmerer“ diese selbst krank machen.[Lesen]