Hier finden Sie eine Auswahl meiner journalistischen Arbeiten.

Kunst & Kopfkrieg

 

8.2.19 Kunst und Kopfkrieg: Bill Kaulitz über Handy-Stress und Gefühlsleere“Wenn ich zu viel nachdenke und zu viel Zeit mit mir selbst habe, macht mich das manchmal wahnsinnig. Dann komme ich auf dumme Gedanken und baue irgendeine Scheiße.“

[hier lesen]


15.1.19 Kunst und Kopfkrieg: Amewu über Traumata und geheuchelte Nächstenliebe
„Die Person sein, die das unangenehme Thema in der Familie anspricht“ – Der Berliner Rapper Amewu hat mit uns über Gewalt, deutsche Leidkultur und Bewältigung gesprochen

[hier lesen]


21.12.18 Kunst und Kopfkrieg: OG Keemo über das Trauern inmitten des Erfolges
„Man denkt, es verschwindet, aber wenn du es nicht verarbeitest, kann es dir noch jahrelang hinterherhängen.“ – Shootingstar OG Keemo spricht mit Laurens Dillmann über Depression und den Verlust seiner Mutter.

[hier lesen]


20.11.18 Tourlöcher, Trauer, Rausch: Danger Dan hat mit uns über Depressionen gesprochen
„Ich bin ja auch nicht ständig auf der Suche nach mir selbst. Ich such‘ manchmal auch einfach einen geilen Rausch. Oder ein abgefahrenes Adrenalinerlebnis.“ – Danger Dan

[hier lesen]


2.10.18 Kunst und Kopfkrieg: Destroy Degenhardt über Psychosen und Selbsterkenntnis
„Wenn du vor 15 Jahren in Therapie warst, galtst du als verrückt.“ – Laurens Dillmann hat mit dem Düsseldorfer Rapper Destroy Degenhardt über Depression und Ängste, aber auch über Auswege gesprochen.

[hier lesen]


1.8.18 Kunst und Kopfkrieg: MC Bogy über sein Leben mit Sucht und Depression
„Wenn in dir Krieg herrscht, wirst du ihn draußen auch finden.“ – In unserer neuen Interviewreihe spricht Laurens Dillmann mit Künstlern über Depression, Ängste und andere Leiden. Aber auch über Auswege.

[hier lesen]

 

SplashMag!-Kolumne

 

1.4.14 Tua – Eine Erfolgsgeschichte, die sich im Niemandsland abspielt? [hier lesen]


25.4.14 Bekenntnis eines Ex-Fans (Teil 1: Prinz Pi) [hier lesen]