fünf-Sinne

55555

Ein kluger Designer gab uns einst fünf Sinne. Das war sehr nett von ihm, jedoch bergen sie auch die Gefahr der Reizüberflutung. In welche Irrwege die Wahrnehmung führen kann, erfährt man in diesem Gedicht.

grim104-cover

Grüße aus dem Moor (grim104 – “grim104″)

Unter der Maske bröselt mir Kalk auf die Lippen. Unauffällig lasse ich meine Spucke Richtung Asphalt tropfen. Wir ziehen durch die Hauptstraße der Gemeinde Liepe, bewaffnet mit Stöcken und ungeheurer Wut auf das kleine Arschloch, das sich wenige Meter vor uns beinahe selbst über die Hacken stolpert. Es wirft den Kopf in den Nacken, aus…

3848509316_d9a8663a13_o

Blau (Splash-Festival 2013/2014)

Eigentlich ist das, was gleich passieren wird, ziemlich logisch. Ich habe meinem Körper bislang mehrere Joints, sehr viel Gin Tonic und genau zwei Leipnizkekse zugeführt. Beschwingt plansche ich im Seewasser. Meine Körpermitte pulsiert, die Splash-Krankheit hält mich in starken Gorillaarmen. Meine Augen wandern über massenweise Frauenkörper, die sich auf der Wiese räkeln. Welches Genie hat…